Datenschutz-Bestimmungen
Datenschutzinformation gemäß Art. 13 des gesetzesvertretenden Dekrets 196/03 - Privacy Code (veröffentlicht im Amtsblatt vom 29. Juli 2003, General Series Nr. 174, Ordinary Supplement Nr. 123 / L). 8 des vorhergehenden Vertrages und Kunst. 13 des Decreto legislativo Nr. 196/03 werden im Folgenden die Zwecke und Methoden der Verarbeitung der bereitgestellten Daten dargelegt. Zweck der Behandlung Die Datenverarbeitung wird für die Ausführung der anvertrauten Aufgabe abgeschlossen und basiert auf den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Korrektheit, Transparenz und Vertraulichkeit. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist jede Operation oder Gesamtheit von Operationen, die mit oder ohne die Hilfe elektronischer oder automatisierter Mittel in Bezug auf Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Speicherung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Blockierung, Kommunikation, Verbreitung, Löschung und Vernichtung von Daten. Methoden der Verarbeitung Persönliche Daten - im Fall von sogar sensiblen Daten - gesammelt für die Erfüllung des Vertrages werden verarbeitet, durch unsere Computer-und Papier-System.Die Speicherung von Daten erfolgt für einen Zeitraum von zehn Jahren, es sei denn vor dieser Frist, Sie die Nutzung unserer Dienste einzustellen oder die Aktivität einzustellen, in welchem ​​Fall werden Sie aufgefordert, die mögliche Löschung von Daten in unserem Computer und Papierarchiv zu fordern, mit der Maßgabe, dass auch ohne eine solche Anfrage Ihre Daten unterliegen "Blockierung" durch uns mit Aussetzung aller Verarbeitung. Obligatorische NaturAlle angeforderten Daten sind obligatorisch, auch wenn sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind, um die zugewiesene Aufgabe auszuführen. Folgen der Verweigerung der Zustimmung zur Verarbeitung von Daten Wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht zustimmen, auch in sensiblen Fällen, wird die Unmöglichkeit der Erfüllung der Verpflichtungen aus dem vorherigen Vertrag führen. Personen, denen personenbezogene und sensible Daten mitgeteilt werden können Personenbezogene Daten (und gegebenenfalls sensible Daten) können an das Personal der Gesellschaft in ihrer Eigenschaft als Datenverarbeiter und an die mit der Verarbeitung der Dateien des Vertrags in Zusammenhang stehenden Personen übermittelt werden Ort; das Personal wurde ordnungsgemäß in Bezug auf die Sicherheit persönlicher und sensibler Daten und das Recht auf Privatsphäre unterrichtet. Kreditinstitute für Inkassovorgänge. Unternehmensberater, IT-Mitarbeiter, Rechtsanwälte und verwandte Mitarbeiter. In jedem Fall bleibt das Verbot der Übermittlung oder Verbreitung von personenbezogenen und sensiblen Daten, die erhoben werden, wenn dies für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder Produkte nicht erforderlich ist, in jedem Fall unberührt. Rechte der betroffenen Person In Bezug auf die Verarbeitung von persönlichen und sensiblen Daten, gemäß Art. 7 (Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und andere Rechte) des Datenschutzgesetzes, hat der Betroffene das Recht: 1. eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein von persönlichen und sensiblen Daten über ihn zu erhalten, auch wenn noch nicht registriert, und ihre Kommunikation in einer verständlichen Form. 2. um den Hinweis zu erhalten: a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; c) die Logik, die bei der Verarbeitung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewandt wird; d) die Identifikationsangaben des Eigentümers, der Geschäftsführer und des gemäß Artikel 5 Absatz 2 benannten Vertreters; e) die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die sie als benannte Vertreter im Staatsgebiet, Manager oder Agenten wahrnehmen können. zu erhalten: a) die Aktualisierung, Korrektur oder, wenn interessiert, die Integration von Daten; b) Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet wurden, einschließlich solche, bei denen eine Speicherung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; in den Buchstaben a) und b) wurden auch hinsichtlich ihres Inhalts denjenigen mitgeteilt, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet worden sind, es sei denn, dieses Erfordernis erweist sich als unmöglich oder beinhaltet die Verwendung von Mitteln, die in Bezug auf das Recht offensichtlich unverhältnismäßig sind geschützt.4. sich ganz oder teilweise zu widersetzen: a) aus legitimen Gründen gegenüber der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, auch wenn sie für den Zweck der Datenerhebung relevant sind; b) zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerzieller Kommunikation. der Datenverantwortliche ist -, Tel +39 06 39723356, E-Mail: info@amaliasuites.com.Il verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Herr Rodolfo Consoli -, Tel ++ 06 39723356 Um die Rechte aus Art. Gemäß Ziffer 7 des oben genannten Datenschutzgesetzes muss die betroffene Person eine schriftliche Anfrage an - per Fax +39 06 39038490 oder per E-Mail: info@amaliasuites.com senden. Die Informationen, die der für die Verarbeitung Verantwortliche gemäß Artikel 13 der Datenschutzrichtlinie zur Verfügung stellt, müssen ausgefüllt werden Gesetzesverordnung. 196/2003, erteilt seine Zustimmung, damit der für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die verantwortliche Person und der benannte Beauftragte die Verarbeitung der persönlichen und sensiblen Daten, die er für die Ausführung des beigefügten Vertrags erworben hat, und deren Kommunikation mit den Subjekten und zu den angegebenen Zwecken vornehmen in der Bekanntmachung selbst, soweit dies für die Zwecke dieser Bekanntmachung von Bedeutung ist.


Amalia Suiten

Über Germanico, 66,
00192 Roma
Italien
Tel 0693723356
Info@amaliasuites.com

Unternehmen:

Coroel Srl
Sitz: Via Germanico, 66 - 00192 Roma
REA: RM 1311136
Umsatzsteuernummer: 11548201000



Wie teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten?

  • Booking.com: Wir haben uns mit Booking.com B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande (www.booking.com) (im Folgenden Booking.com genannt) zusammengeschlossen, um Ihnen einen Online-Buchungsservice zu bieten. Wir bieten die Inhalte für diese Webseite und Sie buchen direkt bei uns, aber die Buchungen werden durch Booking.com bearbeitet. Die Informationen, die Sie auf dieser Webseite eingeben, werden demnach mit Booking.com und seinen Affiliate-Partnern geteilt. Zu den Informationen gehören beispielsweise personenbezogene Daten wie Ihr Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, die Namen der mitreisenden Gäste und andere Angaben, die Sie während der Buchung eingegeben haben. Um mehr über die Booking.com-Unternehmensgruppe zu erfahren, klicken Sie bitte auf Über Booking.com.
  • Booking.com schickt Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail, eine Vorab-E-Mail und Informationen zur Umgebung und der Unterkunft. Booking.com bietet ebenfalls von seinen regionalen Büros rund um die Uhr einen internationalen Kundenservice in über 20 Sprachen. Indem Sie Ihre Daten mit dem weltweiten Kundenservice von Booking.com teilen, können die Mitarbeiter Ihnen bei Fragen und Anliegen weiterhelfen. Booking.com kann Ihre Informationen für technische, analytische und Marketingzwecke wie in den Datenschutzbestimmungen von Booking.com festgelegt, nutzen. Das bedeutet, dass Ihre Informationen auch mit anderen Mitgliedern von Booking Holdings Inc. zu Analysezwecken geteilt werden können, um Ihnen reisebezogene Angebote unterbreiten und Ihnen einen individuellen Service bieten zu können. Falls das nach anwendbarem Gesetz verlangt wird, dann fragt Boooking.com zuerst nach Ihrem Einverständnis hierfür. Falls Ihre Daten in ein anderes Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, dann wird Booking.com vertragliche Vereinbarungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten immer noch entsprechend europäischer Standards geschützt sind. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Booking.com wenden Sie sich bitte an dataprotectionoffice@booking.com.
  • BookingSuite: Ihre personenbezogenen Daten könnten geteilt werden mit BookingSuite B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande, also die Firma, die diese Webseite und die Seite suite.booking.com betreibt.